Nachhaltig handeln im Alltag

Immer wieder heißt es in letzter Zeit, dass nicht nur die Produzenten sondern auch die Verbraucher von Waren nachhaltiger handeln sollten, um die Umwelt zu schützen. Wer sich jedoch noch nie mit Nachhaltigkeit befasst hat und so langsam anfangen möchte, die Umwelt mit einfachsten Mitteln zu schützen, dann könnte man durch die Menge der Produkte, Informationen und Leitfäden verunsichert werden. Um dies zu vermeiden und trotzdem an seinem Plan, nachhaltig zu handeln, festzuhalten, kann an sich zunächst an ganz einfache und grundsätzliche Regeln halten.

Nachhaltigkeit beginnt Zuhause
Sicher hört und liest man überall, dass man Produkte verwenden sollte, die nachhaltig produziert werden, doch was wird überhaupt nachhaltig produziert? Diese Frage muss man manchmal gar nicht beantworten, denn wenn man sich über Nachhaltigkeit im Alltag ein paar Gedanken macht, dann ist klar, was der Einzelne tun kann, um die Umwelt zu schonen. Den Anfang kann man zum Beispiel mit regional hergestellten Produkten machen oder, indem man sich einen Kochplan für kommende Tage erstellt, der sich nach den Produkten richtet die man bereits im Kühlschrank hat. Auch sollte man sich einen Einkaufszettel schreiben und nicht mit leerem Magen einkaufen gehen. Durch diese einfachen Schritte kann man anfangen nachhaltig zu handeln.